Kunstflug YAK-52  RA-2075K

Kunstflug erleben

Kunstflug-Gutschein

 

Geschichtsträchtiger Flugspaß im „Top Gun“-Style! Fliegen Sie mit dem

 "Klassiker aus Russland".

Dies ist eine von 20 Weltweit gebauten YAK 52 TD. Das Besondere ist der Umbau als Spornradversion und der leistungsgesteigerte Motor M14P mit 400 PS.

Die Maschine ist voll kunstflugtauglich. Nach einer umfassenden theoretischen Einweisung durch Ihren Fluglehrer besprechen Sie zusammen die zu fliegenden Figuren.

Informationen und Teilnahmevoraussetzungen zum Kunstflug-Erlebnis

Erforderliche körperliche Konstitution und Alter

  • ab 18 Jahre
  • normale körperliche Verfassung erforderlich

 

Dauer des Kunstflug - Erlebnisses
Das Erlebnis dauert ca. 60 Minuten. Die reine Kunstflugzeit beträgt ca. 20 Minuten.

Wetter
Das Erlebnis ist an ausreichende Witterungsbedingungen gebunden. Vorab wird ein Termin samt möglichen Ausweichterminen vereinbart. Kurzfristige Verschiebungen sind wetterbedingt möglich.

Ausrüstung und Kleidung
Kommen Sie in bequemer Freizeitkleidung.
Entsprechende Flugausrüstung gibt es gegebenenfalls vor Ort.

Teilnehmer und Zuschauer
Zuschauer sind herzlich willkommen! Auf dem Fluggelände finden sich neben einer Aussichtsplattform auch ein Restaurant sowie ein Kinderspielplatz.

Leistung

  • theoretische Einweisung, Absprache der gewünschten Manöver
  • praktische Einweisung

 

Die YAK 52

Erleben Sie dieses Kraftpaket Auge in Auge!
Die Yak 52 ist ein legendäres Schulungsflugzeug, das sich vor allem durch Zuverlässigkeit, Robustheit und gutmütige Flugeigenschaften auszeichnet.
Anfang der 70er Jahre wurde die Maschine als Nachfolgerin der Yak-18 entwickelt, um schwierigen Verhältnissen in den Einsatzgebieten standzuhalten (extreme Kälte, unbefestigte Pisten etc.) – und natürlich, um weiter mit dem Westen konkurrieren zu können. Heutzutage dient die Yak 52 hauptsächlich als Trainingsflugzeug für die Umschulung von Piloten auf Jets und zum Kunstflug. Aber auch flugbegeisterte Gäste sind jederzeit willkommen, das „Top Gun“-Feeling am eigenen Leib zu erfahren. Die Maschine ist voll kunstflugtauglich.
Nach einer umfassenden theoretischen Einweisung durch Ihren Fluglehrer besprechen Sie zusammen die zu fliegenden Kunstflug-Manöver (Loops, Turns, Flic Rolls, Rollen, Trudeln, Stalls, Knife Edge, Kuban Eight etc.).

HIER können Sie Ihren Erlebnisflug direkt buchen.

 

Ist Kunstflug eigentlich gefährlich??

Sportlicher Kunstflug ist nicht gefährlicher als normales Fliegen, wenn der Pilot für den Kunstflug ausgebildet ist und sich an die Grenzen seiner Fähigkeiten und die des Flugzeuges hält.

Während der Kunstflugausbildung beschäftigt er sich intensiv mit diesen Grenzen und lernt auch aussergewöhnliche Flugzustände zu beherrschen. Eine Kunstflugausbildung wird daher von vielen Piloten auch als nützliches Sicherheitstraining angesehen.

Die gesetzliche Mindestflughöhe beim Kunstflug, in Deutschland 450 Meter, reicht zudem aus, um ein Flugzeug wieder abzufangen, sollte es einmal "aus einer Figur herausfallen", was vor allem während der Ausbildung oder beim Einüben einer neuen Figur wieder einmal vorkommt. Daher sind Unfälle beim Kunstflug sehr selten.